Startseite

Mediaschneider und Hoy sind auch jetzt für Sie da

zum Beitrag

Mediaschneider und Hoy stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung. Unsere Handlungsfähigkeit wird nicht beeinflusst und Ihre Kampagnen sind in den besten Händen.

Gemeinsam bereit mit Swisscom

zum Beitrag

Die Swisscom hilft ihren Kunden in der Krise und informiert mit einer gross angelegten Kampagne aus dem Homeoffice.

Instagram Trends 2020

zum Beitrag

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die wichtigsten Instagram Trends des Jahres vor.

TikTok kurz erklärt

zum Beitrag

TikTok ist zurzeit die am schnellsten wachsende Social Media Plattform. Dieser Artikel führt Sie durch die neue App.

Mediaschneider-Kunden belegen Top 5 der YouTube Werbeclips

Die Rangliste der erfolgreichsten YouTube Werbeclips in der Schweiz wird im 1. Quartal 2020 von Kunden der Mediaschneider Gruppe angeführt.

Regionale Potenziale in Zeiten rückläufiger Globalisierung

zum Beitrag

Für eine erfolgreiche Kampagne braucht es eine wertebasierte Differenzierung der Kommunikationsansätze.

Die führende unabhängige Schweizer Mediaagentur

mediaschneider-awards

Integrales Mediamanagement für unsere Kunden

Mediaschneider ist in Sachen Bekanntheit und Empfehlungen die führende unabhängige Schweizer Mediaagentur mit Sitz im Zürcher Seefeld. 2016 gründete sie die Hoy AG, die Experten für Advertising- und Datentechnologie.

MediaSchneider_Hoy_MartinKappler_MediumSize-0058

Von der Analyse bis zum Reporting

Mediaschneider vereint die Full-Service-Dienstleistungen einer klassischen Mediaagentur und einer Digitalagentur unter einem Dach. Dank der räumlichen Nähe können massgeschneiderte Lösungen ohne Einschränkung in multidisziplinären Teams entwickelt werden.

hoy-logo-weiss

Technologie-Hub

Die Hoy AG ist der Technologiedienstleister der Mediaschneider-Gruppe. 2019 wurde Hoy durch den IAB Switzerland, den Werbeauftraggeberverband und die Leading Swiss Agencies als „Digital Agency of the Year“ ausgezeichnet. Zu den Kernkompetenzen von Hoy gehören Search Engine Advertising, Search Engine Optimization, Ad Operations, Programmatic Advertising, Brand Safety sowie Tracking und Analytics.

Newsletter

Der Mediaschneider x_trend Newsletter.

PORTFOLIO

Ein Einblick in unsere Arbeit.

CKW Solar-Bar beim 125-Jahre Jubiläum
CKW Case Study

Hyperlokales Targeting zur Einladung der regionalen Bevölkerung

zum Case
Consumer Electronics

Neunfacher Umsatz dank SEA und Google Shopping Feed Optimierung

zum Case
edelweiss-a340
Edelweiss Case Study

Mit SEA-Performance-Ansatz 60% mehr Umsatz in einem Jahr

zum Case
dmma_swisscom_s4_bild
Swisscom S4 Case Study

Gute Werbung überrascht. Und springt direkt ins Auge!

zum Case
seats_for_switzerland
Swiss Seats Case Study

Gute Werbung sitzt. Und landet zielgruppengerecht!

zum Case

Langfristige Kundenbeziehungen

hornbach-logo
banknow-logo
edelweiss-logo
julius-baer-logo
mobiliar-logo
sanitas-logo

Über uns

Über 40 Spezialisten im Einsatz

über 40

Mitarbeitende

mehr erfahren

450 Mio.

Brutto Mediaeinkaufsvolumen
durch die Mediaschneider-Gruppe

mehr erfahren

Nr. 1

der unabhängigen Mediaagenturen
mehr erfahren

2. Rang

im globalen RECMA billing ranking

mehr erfahren

Blog

Neuigkeiten und Knowhow frisch ab Presse.

Nebenseite (Media-Kompetenzen)

Media-Kompetenzen

Möchten Sie mit einer der besten Mediaagenturen zusammen arbeiten?

Kompetenz auf
allen Ebenen.

Bei Mediaschneider profitieren Sie vom unschlagbaren Know-How eines Branchenführers und gleichzeitig von der persönlichen Betreuung durch eine unabhängige, inhabergeführte Mediaagentur. Klassische und digitale Spezialisten arbeiten unter einem Dach an massgeschneiderten Lösungen für unsere Kunden.

Digital

Screenplanning

Nur TV war gestern, es lebe die Bewegtbildwerbung. Mehr Leistung und gleichmässigere Ansprache der zu erreichenden Zielgruppen bei gleichem Budget durch synergetischen Einsatz von Bewegtbild-TV und Online/Mobile.

Was andere über uns sagen.

Mediaschneider ist eine unabhängige Schweizer Mediaagentur, die sich Transparenz und Fairness fett auf die Fahne schreibt. Wir sind nicht bloss eine Nummer sondern werden als Partner und Personen ernst genommen.
Frédéric ZürcherSchweizerische Mobiliar
Schnelle Reaktion bei dringenden Themen und immer Flexibilität, wenn Need besteht.
Anna R. Habighorst Vice President Marketing, Carlsberg Group Switzerland (Feldschlösschen)
Mediaschneider ist für Swisscom ein langjähriger und geschätzter Partner – viel mehr als eine gewöhnliche Mediaagentur. Ihre aussergewöhnlichen Leistungen überzeugen uns immer und wir haben vollstes Vertrauen.
Tim Alexander ehem. Leiter Marketing & Kommunikation, Swisscom
Mediaschneider ist für VELUX ein vertrauensvoller Partner.
Christoph Lanz Leiter Marketingkommunikation, VELUX Schweiz AG
Sehr partnerschaftliche Zusammenarbeit seit 2010. Mediaplanung konnte seither systematisch optimiert und das Budget immer effizienter alloziert werden.
Gianni Pichierri Leiter Marketing, BANK-now AG
Solution oriented and proactive communication –quick to react –professional and engaged team.
Andreas WalserLeiter Marketing, JTI – Japan Tobacco International

PORTFOLIO

Ein Einblick in unsere Arbeit.

CKW Solar-Bar beim 125-Jahre Jubiläum
CKW Case Study

Hyperlokales Targeting zur Einladung der regionalen Bevölkerung

zum Case
Consumer Electronics

Neunfacher Umsatz dank SEA und Google Shopping Feed Optimierung

zum Case
edelweiss-a340
Edelweiss Case Study

Mit SEA-Performance-Ansatz 60% mehr Umsatz in einem Jahr

zum Case
dmma_swisscom_s4_bild
Swisscom S4 Case Study

Gute Werbung überrascht. Und springt direkt ins Auge!

zum Case
seats_for_switzerland
Swiss Seats Case Study

Gute Werbung sitzt. Und landet zielgruppengerecht!

zum Case

Newsletter

Der Mediaschneider x_trend Newsletter.

Single Kompetenz (Analyse)

Analyse

Unsere komplexe Datenanalyse vereinfacht es Mediaschneider Kunden, ihre Marktchancen realistischer einzuschätzen und die relevanten Zielgruppen zu erkennen.

Marktforschung und Kundendaten

Wir verknüpfen Marktforschung mit Kundendaten, um eine datengestützte und intelligente Basis für Mediastrategie und Planung zu schaffen. Hier werden die Weichen für eine erfolgreiche Kommunikationsstrategie gestellt. Die Analyse der Planungsgrundlagen und des Kundenumfelds gehören genauso dazu wie die detaillierte Analyse potenzieller Zielgruppen und Medien.

Primärforschung

Mediaschneider offeriert zwei Varianten: intern gesteuerte Online-Befragungen über das Team Insights/Analytics sowie extern über unseren Kooperationspartner Marketmind – ein Spezialist für skalierte Marktanalysen, Segmentierungen und Korrelationen.

Sekundärforschung

Mediaschneider hat auf nahezu alle Statistiken und verfügbaren Datenerhebungen sofortigen Zugriff – und das gilt für alle Mediengattungen: TV, Online, Kino, Radio, Print und Outdoor! Die Mitarbeitenden von Mediaschneider sind qualifiziert und erfahren im täglichen Umgang mit diesen Tools – im Dienst für unsere geschätzten Kunden und für maximale Planungskompetenz.

Portfolio Archive

Portfolio

Wir pflegen langfristige
Kundenbeziehungen.

Langfristige Kundenbeziehungen

hornbach-logo
banknow-logo

edelweiss-logo
julius-baer-logo
mobiliar-logo

pfister-logo
sanitas-logo

Was andere über uns sagen.

“Mediaschneider ist eine unabhängige Schweizer Mediaagentur, die sich Transparenz und Fairness fett auf die Fahne schreibt. Wir sind nicht bloss eine Nummer sondern werden als Partner und Personen ernst genommen.“
Frédéric ZürcherSchweizerische Mobiliar

Newsletter

Der Mediaschneider x_trend Newsletter.

Blog

Neuigkeiten und Knowhow frisch ab Presse.

Single Case

CKW Solar-Bar beim 125-Jahre Jubiläum

Kunde

Die CKW ist der grösste Energiedienstleister der Zentralschweiz und versorgt seit 125 Jahren die Region mit Strom. Daneben bietet die CKW eine grosse Auswahl an ergänzenden Produkten wie zum Beispiel Alarmanlagen, E-Ladestationen, Wärmepumpen und vieles mehr.

Kampagne

Zum 125-Jahr Jubiläum besucht die CKW ihre Kunden mit einer mobilen und energieautarken Solar-Bar. Alle Einwohner der Region (Sursee, Willisau, Schüpfheim und Hitzkirch) werden zu lokalen Events eingeladen. Neben kühlen Getränken wird den Gäste ein vielseitiges Programm, von Folklore bis Street Art, geboten.

Herausforderung

Die Schwierigkeit besteht darin, eine breit gefasste Zielgruppe aus bestimmten Gemeinden einige Tage vor dem Event anzusprechen und den Streuverlust dabei möglichst gering zu halten.

Lösung

Mediaschneider hat diese Kampagne für CKW gemeinsam mit Aymo umgesetzt. Das ortsgenaue Mobile-Targeting ermöglicht die gezielte Auslieferung in klar definierten Regionen. Auch während den Veranstaltungen können Menschen in nächster Nähe (in einem Umkreis von 100 Metern) zum spontanen Besuch des Spektakels animiert werden. Insgesamt werden 41’120 Unique User im Einzugsgebiet erreicht.

Kampagnendetails

ImpressionenName:123’833
Clicks1’975
Clickthrough rate (CTR)1.45%
Viewability Mobile Rectangle73%

MEHRWERT

  • Zielgenaue Ansprache einer breiten Öffentlichkeit in einer klar definierten Region.
  • Hyperlokales Targeting auf Smartphone-Nutzer, basierend auf ihrem Standort rund um die Veranstaltungsorte.
  • Geringer Streuverlust verbunden mit gute Sichtbarkeit und lokaler Relevanz als Grundlage für eine Clickrate, die sich sehen lässt.
Name

Kontakt

Möchten auch Sie Ihre Kampagnen ins beste Licht rücken und ihnen das gewisse Etwas verleihen? Mit der gemeinsamen innovativen Umsetzung mit Mediaschneider ist eine erhöhte Aufmerksamkeit garantiert. Kontaktieren Sie uns unverbindlich und erfahren Sie bei einer persönlichen Beratung mehr über unsere auf Ihre Bedürfnisse massgeschneiderten Lösungsansätze.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Rufen Sie uns an, schreiben Sie eine Mail oder kommen Sie bei uns vorbei.

Telefon: +41 44 387 52 72
E-Mail: info@mediaschneider.com

Single Post

Text: Oliver Schönfeld, Managing Director TWmedia

Verschoben oder aufgehoben?

Aussenwerbung beweist seit mehreren Jahren, dass es zu den Gewinner-Medien gehört. Daran wird sich auch zukünftig nichts ändern, auch wenn seit März Unternehmen ihre Kampagnen und Mediaspendings aufgrund des Corona Virus teilweise drastisch herunterfahren und Kampagnen stornieren. Das Virus klopfte leider nicht höflich an die Haustür. Es hat sich längst zwischen uns breit gemacht und frisst nicht nur im OOH die Mediagelder weg. Ob diese Mediagelder auf spätere Monate verschoben werden, ist unsicher. Klar ist, dass es in dieser Krise Gewinner und Verlierer bei den Medien geben wird. Wenig überraschend, wird der Shift zu digitalen Medien weiter zunehmen.

Eisiger Wind im Out-of-Home

Der Grund, weshalb Aussenwerbung besonders darunter leidet ist einfach- die Menschen sollen richtigerweise zu Hause zu bleiben. Die meisten Geschäfte sind geschlossen, das ÖV-Angebot ist deutlich reduziert, Flughäfen erleben ein Grounding, Aussenwerbung in Fussgängerzonen sieht aktuell keiner und berufstätige sind mehrheitlich im Home-Office – sprich, die Mobilität in den Städten ist mehr oder weniger eingebrochen. Und fehlende Mobilität und somit fehlende Kontakte bedeutet für die Aussenwerbung ganz simpel: fehlender Umsatz.

Wer könnte profitieren?

Wenn man an Verkaufskanäle denkt, die jetzt eine erhöhte Nachfrage aufweisen, kommen einem spontan Apotheken in den Sinn. Theoretisch wäre jetzt ein guter Ansatz, Plakate im Umfeld von Apotheken zu belegen und die dort nachgefragten Produkte zu bewerben. Die Idee hinkt jedoch: Wer sich ein bisschen mit dem Medium OOH beschäftigt, weiss, dass es eben genau dort meist keine Plakatstellen im unmittelbaren Umfeld hat. Hier kann auch Digital Signage, also Screens in den Apotheken, nur teilweise einspringen.

Auch die Annahme, dass der Detail-Handel aktuell stark profitiert, ist mit Vorsicht zu geniessen. Zwar gibt rund um den POS bekanntlich zahlreiche Plakatstellen- wenn man jedoch das Einkaufsverhalten anschaut, zeigt sich das Phänomen, dass zwar der durchschnittliche Warenkorbwert (nicht nur bei WC-Papier) zugelegt hat, gleichzeitig jedoch die Besuchsfrequenzen pro Woche nachgelassen haben.

Sicherlich ein positives Beispiel im Sinne von Corporate Social Responsibility, ist die Digital- OOH Kampagne von Clear Channel, die ihre eigenen Screens dazu nutzt, um die Bevölkerung dazu aufzurufen Hause zu bleiben – eben weil sie genau die Menschen erreicht, die trotzdem noch unterwegs sind und dies eigentlich nicht sollten.

Kontakte braucht der Mensch

Die Preisberechnung für OOH beruht bekanntlich grösstenteils auf den Mobilitätsdaten nach SPR+. Da diese Daten jedoch nicht dynamisch sind (sprich auf Durchschnittswerten beruhen), haben wir hier noch eine zusätzliche Herausforderung. Nicht nur bei klassischen Plakaten, sondern auch im Bereich Digital OOH. Letzteres steht bekanntlich in den Startlöchern, um im grösseren Umfang auch programmatischen Einkauf zu ermöglichen. Das Fehlen von dynamischen Daten erschwert in Anbetracht der aktuellen Ausnahmesituation die Preisbildung auf Basis von TKPs. Hier sind die Anbieter gefordert, mit alternativen Lösungsvorschlägen zu kommen.

Schon jetzt an die Zeit nach der Krise denken

In der «aktuten Ausbruchphase», in der wir uns momentan noch befinden, ist davon auszugehen, dass uns die Krise noch einige Wochen beschäftigen wird, bis die Normalität oder «Erholungsphase» wieder einkehrt. Aber ebenso ist davon auszugehen, dass die Menschen vieles nachholen, was in der Zeit der Einschränkungen nicht möglich war.

Der Einzelhandelsumsatz wird ein Rekordniveau erreichen. Die Menschen werden wieder in die Restaurants, Bars und Kinos strömen. Die Bahnhöfe werden wieder an ihre Kapazitätsgrenzen stossen. Die Menschen werden wieder Strassen und Plätze beleben. Dann wird auch Aussenwerbung eine starke Nachfrage verzeichnen. Und die Digitalisierung von OOH wird die Nachfrage weiter ankurbeln. Vielleicht höher als zuvor («die neue Normalität»). Schlaue Marketingleiter und Agenturen sollten sich daher schon jetzt Gedanken machen, welche Rolle klassische und digitale Aussenwerbung im 2. Halbjahr in ihrem Mediamix spielen kann und dies in ihrer Planung berücksichtigen.

Team

Lernen Sie uns kennen.

Newsletter

Der Mediaschneider x_trend Newsletter.

Blog

Neuigkeiten und Knowhow frisch ab Presse.

White Paper: Top 7 Social Media Plattformen

Jetzt White Paper mit allen Insights runterladen