Kreativität

Der etwas andere MINI-Blitzer

Stellen Sie sich vor, Sie fahren mit Ihrem Auto nichts ahnend durch die Strassen und sehen sich Minuten später auf einem LED-Screen. So ist es einigen verdutzten MINI-Fahrern in England ergangen.

Von Agenturmitarbeitern wurden die vorbeirauschenden MINI-Besitzer im Rahmen der „Not Normal“ Kampagne an der Strasse identifiziert und mit amüsanten Slogans persönlich auf diversen aufeinanderfolgenden LED-Boards begrüsst. So wurden die gut gelaunten Lenker aufgefordert zu lachen oder zu winken. Die geknipsten Fotos des eigenen Autos sorgten auf den Screens zusätzlich für grosse Verwunderung.

Als Dankeschön für die Treue wurden die ausgewählten Mini-Fahrer am Ende der Strasse mit leckerem Essen, Blumen, einer Autowäsche oder einer Tankfüllung beschenkt.

Eine ausgefallene Idee, welche die betroffenen Mini-Fahrer sicher nicht so schnell vergessen werden. In dieser „nicht normalen“ Form wird man offenbar gut und gerne geblitzt.

Hier das Video zur Kampagne: