Strategie

Online Customer Journey – eine Bewertung nach Branche und Land.

Customer Journeys werden immer komplexer. Bevor eine Online-Kauf-Entscheidung fällt, interagiert der User auf unterschiedlichste Weise mit dem Brand. Das geschieht über einen längeren oder kürzeren Zeitraum, über verschiedene Kanäle. Google hat nun ein Tool gelauncht, dass es möglich macht die Position von Online Touchpoints im Kaufprozess nach Land und Branche zuzuordnen. Leider fehlen Daten für die Schweiz. Dennoch interessant ist der enorme Unterschied nach Land und Branche. Weiter Informationen und der Zugang zum Gratis Tool findet ihr hier: goo.gl/jZC5q

Customer Journey

Das Thema der komplexen Customer Journeys beschäftigt Mediaschneider schon seit geraumer Zeit. Um den Ansprüchen komplexester Kampagnenmessungen, der Sichtbarmachung der gegenseitigen Beiinflussung von Kanälen und Touchpoints auf Kampagnen-Ebene auszuweisen, setzt Mediaschneider auf ein stringentes Multichannel Tracking.

Mediaschneider arbeitet mit  in diesem Bereich führenden Technischen Universitäten, der spezialisierten Business Intelligence Unit der Plan.Net München und starken Backend-Partnern zusammen.

So gewährleistet Mediaschneider ihren Kunden ein Höchstmass an Transparenz, wissenschaftliches, mathematisch nachvollziebares  und auf den Kunden abgestimmtes Attribution Modelling. Ein individuelles und mit dem Kunden definiertes KPI Framework setzt die Regeln für ein absolut objektives Kampagnentracking fest.

Ausserdem erlaubt die offene Architektur die Integration von weiteren Datenlayern, seien es CRM-Daten, Offline Kamapgnendaten, Post-Tests oder Konkurrenz Analysen.

Für weitere Informationen zum transparenten und leistungsstarken Multichannel Tracking von Mediaschneider wenden Sie sich an Philipp Semmler, Leiter Interactive .

Quelle: Google.com