Ausbildungsprogramm für Agentur-Neustarter

Vom 28. Mai bis am 9. Juni hatten wir die Chance, das erste Google Ausbildungsprogramm für Agentur-Neustarter zu besuchen. In dieser zweiwöchigen Schulung wurde uns ein Einblick in die Welt des Onlinemarketings mit Google gegeben mit Fokus auf den Umgang mit dem Tool AdWords. Ebenfalls behandelt wurden die Themen Sales und Pitch.

 

Fokus auf Google AdWords

Der Hauptfokus des «Bootcamps» lag auf der Handhabung des Google Tools AdWords. Mit diesem können Anzeigen in diversen Formaten auf der Google Suchseite, im Google Display Netzwerk oder auch auf YouTube geschaltet werden. Doch zuvor wurden uns am ersten Tag – bei Kaffee und Keksen – grundlegende Fakten weitergegeben. Stefan, der uns an diesem Tag gecoacht hat, erklärte uns beispielsweise was Cost per Click (CPC) ist, wie die Umsatzrendite berechnet wird oder welche Gegebenheiten den Qualitätsfaktor beeinflussen können.

Tags darauf waren dann wir gefragt. An einem realen Beispiel konnten wir die gelernte Theorie direkt in die Praxis umsetzen. So konnten wir während der zwei Wochen unter anderem Textanzeigen für das Suchnetzwerk erstellen. Bei den Aufgaben berücksichtigten wir auch verschiedene Marketingziele wie Steigerung des Traffic, der Awareness oder der Conversion-Rate. Auch das Erstellen von Display und Shopping Kampagnen behandelten wir im Verlauf der zwei Wochen.

Neben der Erstellung wurden uns auch die Möglichkeiten aufgezeigt, wie eine Kampagne analysiert werden kann. Neben den verschiedenen Faktoren wie Click-through-Rate oder Impressions wurde auch noch das Google Analytics Tool vorgestellt, mit dem diverse Analysen durchgeführt werden können. Ein Beispiel ist die Untersuchung der Conversion-Rate in einer bestimmten demografischen Gruppe. Zudem kann Google Analytics mit AdWords verknüpft werden. Somit führte uns die Schulung über Analytics wieder zurück zu AdWords und dessen Anwendungen.

Ausserdem wurde aufgezeigt, wie das Google Merchant Center – das zur Erstellung der Shoppinganzeigen benutzt werden kann – funktioniert und welchen Nutzen eine Verknüpfung von diesem mit AdWords bringt.

 

Eintauchen in die Welt von Sales und Pitches

Abgesehen von der Handhabung von AdWords wurde ebenfalls die Art und Weise der Kommunikation mit dem Kunden thematisiert. So hatten wir auch praktische Übungen, wie man bei einem Pitch oder einem Beratungsgespräch vorgeht. In diese Gespräche wurden auch immer Widersprüche eingebunden. Wir stellten zudem Elevator Pitches nach, bei denen man innert kürzester Zeit sein Unternehmen vorstellen muss. Die Übungen zeigten, wie wichtig es ist, sich für den Kunden verständlich zu formulieren.

Am Ende des zweiwöchigen Google Ausbildungsprogramms – nach zehn Tagen und fünf absolvierten Prüfungen – fand die Zertifikatsübergabe statt. Wir erhielten, wie alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, das wohlverdiente Zertifikat. Die intensiven Tage liess die ganze Gruppe bei einem üppigen Apéro ausklingen: Ein würdiger Abschluss für zwei herausfordernde und spannende Wochen, in denen wir uns grundlegendes Wissen über Onlinemarketing und Google AdWords angeeignet haben.

Autorin: Rea Vogel

von