Beratung

Endlich sind sie da, die neuen WEMF Leserschaftsdaten

Letzte Woche sind die aktuellen Leserschaftsdaten der MACH BASIC erschienen. Die aktuelle Publikation MACH 15-1 ist eine erste Zwischenauswertung. Die nächsten Werte für 2015 werden im kommenden September vorliegen.

Im Vergleich zur letzten Auswertung im Herbst konnten bei den meisten Titeln die Reichweitenverluste gestoppt werden. Leider setzt sich der Negativtrend bei den Frauenzeitschriften fort. Nach wie vor mit signifikanten Leserverlusten zu kämpfen hat BLICK AM ABEND, SONNTAGSBLICK und SI STYLE. Die Reichweitenverluste von 20 MINUTEN und SCHWEIZER ILLUSTRIERTE liegen im Vertrauensbereich.

Dazu ist zu bemerken, dass sich die ausgewiesenen Zahlen nur auf die gedruckten Ausgaben beziehen und die digitale Verbreitung nicht gezählt wurde. Parallel zur MACH BASIC ist auch die neue TOTAL AUDIENCE Studie von der WEMF erschienen. Diese weist die Nutzung einer Medienmarke (Print und Webangebote) aus.

Weitere Analysen und die daraus folgenden Resultate werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.